AGB - TTU - Turbo Toms Unternehmen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

AGB

Rechtliches
Allgemeine Lieferungs- und Zahlungsbedingungen

1. Angebot und Auftrag

Nachstehende Lieferungsbedingungen werden durch die Annahme des Auftrags Vertragsbestandteil, auch wenn der Käufer seinerseits allgemeine Einkaufsbedingungen mitgeteilt hat, die diesen Lieferungsbedingungen entgegenstehen. Mündliche und fernmündliche Vereinbarungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung.
Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Muster gelten als unverbindliche Ansichtsmuster.
Eine vom Kunden abgegebene Bestellung ist bindend.

2. Lieferung

Für die Einhaltung einer bestimmten Lieferfrist wird keine Gewähr übernommen, es sei denn, dass im Einzelfall eine entsprechende schriftliche
Zusage gegeben wurde. Höhere Gewalt und Betriebsrisiken entbinden in jedem Falle von der Enthaltung zugesagter Lieferfristen für die Dauer
der Behinderung. Als höhere Gewalt und Betriebsrisiken gelten insbesondere Arbeiter-, Energie- oder Rohstoffmangel, behördliche Verfügungen, Grenzsperre, Beförderungsschwierigkeiten, Verkehrshindernisse, Auswirkungen von Streiks, Einschränkung oder Einstellung des Zulieferbetriebes, Betriebsstörungen etc.
Die Versendung der Waren erfolgt auf Kosten des Käufers. Die Wahl des Beförderungsunternehmers ist uns überlassen.
Erkennt der Käufer Schäden an der Verpackung, so ist dies vom Transporteur zu bescheinigen.
Auf Wunsch des Kunden versichern wir in seinem Namen und auf seine Rechnung die Lieferung.

3. Rückgaberecht

Die Firma TTU gewährt Ihnen ein 14 tägiges Umtausch- und Rückgaberecht auf ungetragene Waren. Zur Wahrung der Frist reicht es aus, wenn Sie die gelieferten Artikel rechtzeitig (Datum der Absendung) an
TTU Gotha, Waltershäuser Straße 14, 99867 Gotha, abschicken.

4. Mängelrüge und Gewährleistung

Beanstandungen müssen unverzüglich nach Empfang und vor Verarbeitung bzw. Verbrauch erfolgen. Unsere Gewährleistung beschränkt sich unter Ausschluss von Schadenersatzforderung auf mängelfreien Zustand der gelieferten Artikel, in dem wir selbst Gewährleistungsansprüche gegen Lieferanten geltend machen können.

5. Zahlung

Unsere Preise sind Nettopreise und verstehen sich zuzüglich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Die Lieferung erfolgt nur per Nachname oder gegen Vorkasse, dann entfallen die Nachnahmegebühren.

6. Eigentumsvorbehalt

Der Verkäufer behält sich das Eigentum an allen von ihm gelieferten Waren vor, bis der Käufer sämtliche Forderungen aus der Geschäftsverbindung beglichen hat.

7. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Sitz der Lieferfirma.

8. Schlussbestimmung

Die Unwirksamkeit einer der vorstehenden Bedingung lässt die Gültigkeit des Aufgrund dieser Lieferbedingung zustande gekommenen
Vertrags im übrigen unberührt. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.



 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü